Teamentwicklung einmal anders


Teamentwicklung einmal anders

20. September 2017
/ /
in Alle
/

Erlebnisorientiertes Lernen gehört zu den grundlegenden Methoden, wenn Teams schnell und intensiver zu vertrauensvoller Zusammenarbeit befähigt werden sollen. Dabei schadet es nicht, wenn alle Mitglieder eines Team über grundlegendes Führungswissen aus der Organisationsentwicklung verfügen. Das erlaubt ihnen, als gewolltem Nebeneffekt, sich bei Führungskräften die „richtige“, durchaus individuell zugeschnittene Führung einzufordern (Beier Consulting nennt das „Führung von unten“).

Um Planspiele, Unternehmenssimulationen oder erlebnisorientierte Übungen als Abkürzungsprozesse in der Teamentwicklung erfolgreich und mit hohem Nutzen durchzuführen, muss der Trainer über enormes Hintergrundwissen und möglichst langjährige Erfahrungen im Umgang mit Gruppen verfügen – formale Herangehensweisen von Trainern ohne ausreichende Ausbildung und Erfahrung können mehr Schaden als Nutzen erzeugen.

Spezialisierte Escape Rooms: schneller Effekt bei wenig Aufwand

Teambildungsprojekte brauchen Zeit (ideal sind zwei Tage, gegebenenfalls einer), doch die steht nicht immer im gewünschten Maße zur Verfügung. Wenn kleine Gruppen, beispielsweise Projektteams, schnellstens zur intensiven Zusammenarbeit befähigt werden sollen, setzt Beier Consulting auf spezialisierte Escape Rooms – Räume, in denen die Gruppen unter hohem Leistungsdruck eine Lösung finden müssen, wie sie ausbrechen können. Solche Situationen sind in der Wirtschaft, aber auch in der Verwaltung, oftmals entscheidend: In kürzester Zeit für eine neuartige Situation oder für scheinbar unlösbare Aufgabenstellung Lösungen finden, bei denen die Mitarbeiter ihre persönlichen Ressourcen optimal einbringen können.

Im Escape Room lernen Teams rasend schnell, sich zu organisieren und die Leistungspotenziale eines jeden Teammitglieds zu erkennen und wirksam werden zu lassen. Im Betriebsalltag, wenn sich niemand um die Teamentwicklung kümmert, ist es oft anders, das werden Leistungspotenziale häufig nicht erkannt, nicht wertgeschätzt und letztlich nicht genutzt.

Wichtig bei allen erlebnisorientierten Teambildungsübungen ist es, das intensive Erleben anschießend auf die tägliche Arbeit im Team zu reflektieren.

Comments are closed.

Copyright © 2017 BeierConsulting | Impressum